Impressionen Tomás November 2017

Wieder einmal war es ein intensiver Workshop: Er begann mit einer wundervollen Krishnamacharya-Praxis am Freitag Abend. Vor beiden geführten Ashtanga Klassen am Vormittag wurde die intensive Praxis mit vertiefenden Pranayama und Chakrameditationen bereichert. Der Samstag Nachmittag war eine Überraschung: viel Lachen, Tanz und Bewegung sowie einfühlsame Partnerübungen brachten uns ein Stück näher auf unserer Reise zu uns selbst.

Schön, dass ihr alle dabei ward und für alle die es diesmal nicht geschafft haben: Ein Workshop im Herbst 2018 in der Yoga Kula ist auf jeden Fall wieder in Planung.